Spendenprojekt 3: DBU 2025 – Jahr um Jahr ein Stück professioneller

Die Grundlagen für eine gute Organisations- und Verwaltungsarbeit der DBU sind gelegt!

• Eine leistungsfähige Verwaltungssoftware ist eingeführt und im täglichen Einsatz.
• Die Webseiten bieten umfangreiche Service-Angebote und werden ständig verbessert.
• Die DBU Geschäftsstelle mit zwei Angestellten erledigt die Grundaufgaben der Mitglieder- und Organisationsverwaltung und das Rechnungswesen engagiert und zuverlässig.

 

Seit Jahren wissen wir aber auch: Mit einem rein ehrenamtlichen Leitungsteam ist ein Dachverband von der Bedeutung und Größe der DBU eigentlich nicht mehr zu führen. Wir wollen daher das ehrenamtliche Engagement in der DBU beginnend mit 2018 dahingehend unterstützen, dass in stärkerem Umfang als bisher, bezahlte Fachleute hinzugezogen werden, um Kernaufgaben zu bearbeiten, oder wichtige Projekte umzusetzen. Beispiele wären: Ausbau der Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit, Marketing, Seminare und Veranstaltungen.

Vom langfristig erhofften jährlichen Grundbetrag von 55.000 Euro durch Spenden sind wir noch weit entfernt. Dennoch: Mit einem jährlichen Spendenbetrag in dieser Höhe könnte die Leistungsfähigkeit der DBU als Dachverband um ein Vielfaches gesteigert werden – gerade auch dann, wenn wir wie erhofft in absehbarer Zeit die Anerkennung als Körperschaft öffentlichen Rechts erhalten.

 

Macht mit und helft, dass die DBU Jahr für Jahr ein Stück professioneller wird!

 

Es gibt für dieses langfristig angelegte Projekt zwei Unterstützungsmöglichkeiten:

  • Eine einmalige Spende zum Jahresende als Starthilfe für das Projekt.
  • Eine regelmäßige Spende durch Erteilung eines Dauerauftrages oder einer SEPA-Lastschrift. Besonders einfach ist die Einrichtung einer regelmäßigen Spende per Paypal möglich, online auf der Spendenseite der DBU.

 

Mittelfristige Finanzperspektive für Spendenprojekt 3:

15.000 Euro durch einmalige Einzelspenden | 40.000 Euro durch durch regelmäßige Spenden durch Dauerauftrag oder SEPA-Lastschrift

 

BITTE BEACHTEN: DBU-Mitglieder können zur erstmaligen Einrichtung eines zusätzlichen jährlichen Förderbeitrags/Spendenbetrags das => Rückantwort-Formular benutzen.

 

<= Zurück zur Spendenseite