Zen Dojo Bonn e.V. – San Bo Dojo

Kein DBU-Mitglied - Was bedeutet das?

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Kein DBU-Mitglied: Hier können wir keinerlei Garantie für die Seriosität der Gruppe geben.

Tradition
Mahayana – Zen
 
Zen Soto

AZI, ABZen

HauptlehrerIn
Roland Yuno Rech
Adresse
Heerstr. 167, 53111 Bonn
E-Mail
Telefon
0228-90869568
Kontaktperson
Patrick Damschen
Homepage
Beschreibung
Zazen-Zeiten:
Di. 19:00
Mi. 7:00
Do. 19:00 Uhr
Sa. 09:00 Uhr

Einführungen nach Absprache.

Veranstaltungen dieser Gruppe

  • Zen und Sensory Awareness – Form und Bewegung (Meditation)

    Thema
    Zen und Sensory Awareness – Form und Bewegung
    Referent
    Stefan Laeng, Johanna Ho Ka Debik und Patrick Ho Kai Damschen
    Beginn
    Freitag, 11.10.2019, 18:00 Uhr
    Ende
    Sonntag, 13.10.2019, 15:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Dorfschule Hesseln
    Adresse
    Dorfstr. 40, 53562 Hesseln-Leubsdorf
    Veranstalter
    Zen Dojo Bonn
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Dogen Zenji sagt: „Der Körper ist die Pforte zur letzten Verwirklichung.“

    Während Zen uns eine ausgereifte Form vorgibt, in der wir uns erforschen und die wir mit Leben füllen, läßt Sensory Awareness vorgegebene Formen bzw. gesicherte Erkenntnisse erstmal hinter sich und fordert uns auf, durch tastendes Probieren, der Welt in ihrem SoSein zu begegnen.

    Die immer wieder neue und lebendige Erfahrung durch die Sinne eröffnet uns den Weg zu einem Lernen des Körpers und kann uns von Mustern des „Einrastens“ oder „Einfrierens“ im Zazen lösen.

    Die Zen & Sensory Awareness Workshops mit Stefan Laeng enthalten Anteile klassischer Zen-Praxis sowie Workshopanteile von Sensory Awareness. In dieser Zeit können die Teilnehmenden ihre Erfahrungen in Stille, Bewegung und Begegnung vertiefen.

    Zen-Praktizierende aller Traditionen sowie Sensory Awareness Praktiker sind herzlich eingeladen.

    Termin: 11.10. – 13.10.2019
    Ort: Dorfschule Hesseln/Leubsdorf (bei Bonn)

    Kosten
    € 210


  • Zen und Sensory Awareness – Form und Bewegung (Meditation)

    Thema
    Zen und Sensory Awareness – Form und Bewegung
    Referent
    Stefan Laeng und Patrick Ho Kai Damschen
    Beginn
    Montag, 28.10.2019, 17:00 Uhr
    Ende
    Donnerstag, 31.10.2019, 15:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Waldhaus am Laacher See
    Adresse
    Heimschule 1, 56645 Nickenich
    Veranstalter
    Waldhaus am Laacher See
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Während Zen uns eine ausgereifte Form vorgibt, in der wir uns erforschen und die wir mit Leben füllen, läßt Sensory Awareness vorgegebene Formen bzw. gesicherte Erkenntnisse erstmal hinter sich und fordert uns auf, durch tastendes Probieren, der Welt in ihrem Sosein zu begegnen.

    Dieser Zen & Sensory Awareness Workshops mit Stefan Laeng-Gilliatt und Patrick Damschen wird Anteile klassischer Zen-Praxis sowie Workshopanteile von Sensory Awareness enthalten. In dieser Zeit können die Teilnehmenden ihre Erfahrungen in Stille, Bewegung und Begegnung vertiefen. Es bedarf keiner Vorkenntnisse. Praktizierende aus allen buddhistischen Traditionen sowie Sensory Awareness Praktiker*innen sind herzlich eingeladen.

    Termin: 28.10. – 31.10.2019
    Ort: Waldhaus am Laacher See
    Infos/Anmeldung: http://buddhismus-im-westen.de/event/kurs-51-stefan-laeng-gilliatt-und-patrick-damschen