Tibetisches Zentrum e.V.

DBU-Mitgliedsgemeinschaft - Was bedeutet das?

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Kein DBU-Mitglied: Hier können wir keinerlei Garantie für die Seriosität der Gruppe geben.

Tradition
Mahayana – Tibetisch
 
Tibetischer Buddhismus
HauptlehrerIn
Geshe Pema Samten
Adresse
Hermann-Balk-Str. 106, 22147 Hamburg
E-Mail
Telefon
0 40/6 44 35 85
Fax
0 40/6 44 35 15
Homepage
Beschreibung
Stadtzentrum mit angeschlossenem Meditationshaus in der Lüneburger Heide der Gelugpa-Tradition des tibetischen Buddhismus. Der tibetische Lehrer Geshe Pema Samten ist dauerhaft im Zentrum anwesend. Schwerpunkte des Zentrums: Mehrjährige Studiengänge der buddhistischen Philosophie; Führungen durch das Zentrum (Schulklassen und Gruppen) und persönliche Beratung auf Anfrage; Seminare; Meditationshaus für Klausuren unter Anleitung und Seminare. Die Zeitschrift Tibet und Buddhismus (TiBu) erscheint halbjährig.

Veranstaltungen dieser Gruppe

  • Familien-Wochenende »Fühlen wie ein Buddha — Liebevolle Zuneigung« (Kurse für Kinder/Jugendliche)

    Thema
    Familien-Wochenende »Fühlen wie ein Buddha — Liebevolle Zuneigung«
    Referent
    Frank Dick, TZ-Team u.a.
    Beginn
    Freitag, 24.05.2019, 18:00 Uhr
    Ende
    Sonntag, 26.05.2019, 13:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Meditationshaus Semkye Ling des Tibetischen Zentrum e.V.
    Adresse
    Lünzener Straße 4, 29640 Schneverdingen
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    An diesem Wochenende wollen wir uns mit den Qualitäten eines Buddhas beschäftigen, wobei wir die ‚Liebevolle Zuneigung’ in den Mittelpunkt unserer Betrachtung rücken werden. Mehr Infos
    Kosten
    € 160 € | 120 € (Ermäßigung)


  • Śāntidevas Wissen für die heutige Zeit — Ein Leben in Weisheit und Mitgefühl (Studienkurs)

    Thema
    Śāntidevas Wissen für die heutige Zeit — Ein Leben in Weisheit und Mitgefühl
    Referent
    Geshe Pema Samten, Geshe Palden Öser (vertretungsweise), Frank Dick, Oliver Petersen
    Beginn
    Sonntag, 26.05.2019, 00:00 Uhr (wöchentlich)
    Ende
     
    (Aus der Serie vom 07.10.2018 bis zum 30.09.2019)
    Veranstaltungsort
    Tibetisches Zentrum e.V., Hamburg
    Adresse
    Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    An zehn Sonntagen wird Khen Rinpoche Geshe Pema Samten den in Versen verfassten Klassiker Bodhisattvacāryāvatāra (Eintrittin die Handlungender Bodhisattva) von Śāntideva (7./8. Jahrhundert) erklären und seine Relevanz für die heutige Zeit aufzeigen. Dabei werden die Kapitel über Achtsamkeit, Geduld und freudige Anstrengung, welche die buddhistische Lebensführung und Geistesschulung auf brillante Weise verdeutlichen, im Fokus stehen. Śāntidevas Werk wird von S.H. dem Dalai Lama besonders gerne gelehrt und gilt in allen Mahāyāna-Traditionen als einer der wichtigsten Lehrtexte. Die Inhalte der Unterweisungen werden bei den 20 Meditationsabenden und dem Praxiswochenende in unserem Meditationshaus Semkye Ling durch Austausch und Praxis vertieft. Diejenigen, welche ein großes Interesse an einem ethischen und mitfühlenden Leben haben, können sich in diesem Jahreskurs von der buddhistischen Lebensweise inspirieren lassen, eigene Erfahrungen sammeln und sich mit anderen austauschen.
    Kosten
    € 60 € / Monat, Ermäßigung mit Nachweis möglich (die bereits das Grundstudium abgeschlossen haben, zahlen 85 € und erhalten zusätzliche Unterlagen, Studienkreise, Webinare und Präsenztage)


  • Der Leerheit auf die Spur kommen (Studienkurs)

    Thema
    Der Leerheit auf die Spur kommen
    Referent
    Jürgen Manshardt
    Beginn
    Donnerstag, 30.05.2019, 18:00 Uhr
    Ende
    Sonntag, 02.06.2019, 13:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Meditationshaus Semkye Ling des Tibetischen Zentrum e.V.
    Adresse
    Lünzener Straße 4, 29640 Schneverdingen
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Der Buddha lehrte, dass alle Dinge und wir selbst als Person leer sind. Leerheit bzw. Ichlosigkeit sind die zentralen Begriffe der buddhistischen Philosophie. Zugleich herrscht oft heillose Verwirrung über diese tiefgründige und radikale Erkenntnis. Mehr Infos
    Kosten
    € 160 € | 120 € (Ermäßigung) | 120 € (Mitglieder)


  • Śamatha — Anleitung zur konzentrativen Meditation (Meditationskurs)

    Thema
    Śamatha — Anleitung zur konzentrativen Meditation
    Referent
    Bhikṣuṇīs Thubten Choedroen und Tenzin Drölkar
    Beginn
    Freitag, 07.06.2019, 18:00 Uhr
    Ende
    Montag, 10.06.2019, 13:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Meditationshaus Semkye Ling des Tibetischen Zentrum e.V.
    Adresse
    Lünzener Straße 4, 29640 Schneverdingen
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Konzentration ist hilfreich im Alltag und essentiell für die spirituelle Praxis. Thubten Choedroen wird grundlegende Methoden erklären und einüben, um den eigenen Geist zur Ruhe zu bringen. Mehr Infos
    Kosten
    € 160 € | 120 € (Ermäßigung) | 120 € (Mitglieder)


  • Wie wirklich ist die Wirklichkeit? — Metaphysik und Quantenphysik (Studienkurs)

    Thema
    Wie wirklich ist die Wirklichkeit? — Metaphysik und Quantenphysik
    Referent
    Jürgen Manshardt
    Beginn
    Sonntag, 16.06.2019, 10:30 Uhr
    Ende
    17:30 Uhr
    Veranstaltungsort
    Tibetisches Zentrum e.V., Hamburg
    Adresse
    Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Was sind die wichtigsten Prinzipien der Quantenphysik und wie stehen sie insbesondere mit der tiefgründigen buddhistischen Sichtweise des Abhängigen Entstehens (bzw. der Leerheit) in Verbindung? Mehr Infos
    Kosten
    € 85 € | 63,75 € (Ermäßigung)


  • Die acht weltlichen Dharmas (Meditationskurs)

    Thema
    Die acht weltlichen Dharmas
    Referent
    Dr. med. Wilfried Reuter
    Beginn
    Freitag, 28.06.2019, 18:00 Uhr
    Ende
    Sonntag, 30.06.2019, 13:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Meditationshaus Semkye Ling des Tibetischen Zentrum e.V.
    Adresse
    Lünzener Straße 4, 29640 Schneverdingen
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Die vier angenehmen „weltlichen Winde“ Lust – Zugewinn – Lob – Beachtung bringen uns schnell in Hinneigung und Anhaftung. Die gegenteiligen vier Schmerz – Verlust – Kritik – Ignoranz erzeugen leicht Widerstand und Abneigung. Auch als Fernkurs. Mehr Infos
    Kosten
    € 110 € | 82,50 € (Ermäßigung) | 82,50 € (Mitglieder)


  • Edles Schweigen (Meditationskurs)

    Thema
    Edles Schweigen
    Referent
    Bhikṣuṇī Sönam Chökyi
    Beginn
    Freitag, 05.07.2019, 18:00 Uhr
    Ende
    Sonntag, 14.07.2019, 13:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Meditationshaus Semkye Ling des Tibetischen Zentrum e.V.
    Adresse
    Lünzener Straße 4, 29640 Schneverdingen
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Es gibt viele Gründe zu schweigen. Sie liegen zwischen „weil man gar nichts mehr zu sagen hat“ und „weil man viel zu denken hat“. In diesem Kurs wollen wir schweigen, weil wir viel zu kontemplieren und zu meditieren haben. Mehr Infos
    Kosten
    € 300 € | 225 € (Ermäßigung) | 225 € (Mitglieder)


  • »Hat man das als Buddhist nötig?« — Psychotherapie und Glücksforschung (Studienkurs)

    Thema
    »Hat man das als Buddhist nötig?« — Psychotherapie und Glücksforschung
    Referent
    Oliver Petersen
    Beginn
    Sonntag, 14.07.2019, 10:30 Uhr
    Ende
    17:30 Uhr
    Veranstaltungsort
    Tibetisches Zentrum e.V., Hamburg
    Adresse
    Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Viele Menschen hoffen heutzutage auf eine Ergänzung des westlichen naturwissenschaftlich geprägten Weltbildes durch die Geistesschulung des Buddhismus. Können oder müssen sich in diesem Zusammenhang etwa die westliche Psychotherapie und der Meditationsweg des Buddhismus ergänzen, oder handeltes sich um gegensätzliche Systeme? Mehr Infos
    Kosten
    € 85 € | 63,57 € (Ermäßigung)


  • Dharma-Sommercamp in Semkye Ling (Sonstige)

    Thema
    Dharma-Sommercamp in Semkye Ling
    Referent
    Geshe Pema Samten, Übersetzung Oliver Petersen & Frank Dick
    Beginn
    Donnerstag, 25.07.2019, 18:00 Uhr
    Ende
    Sonntag, 04.08.2019, 13:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Meditationshaus Semkye Ling des Tibetischen Zentrum e.V.
    Adresse
    Lünzener Straße 4, 29640 Schneverdingen
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Das Sommercamp in Semkye Ling ist jedes Jahr wieder ein ganz besonderes Dharma-Fest für die ganze Familie. Kinder, Eltern, Großeltern, Freunde und Freundinnen kommen zusammen und verbringen zehn inspirierende und glückliche Tage miteinander. Mehr Infos
    Kosten
    € 290 € | 232 € (Ermäßigung) ganzes Seminar inkl. Einweihung oder Tageskasse 30 € | 24 € (Ermäßigung) pro Tag pauschal


  • Einweihung in Buddha Prajñāpāramitā – Die Große Mutter (Sonstige)

    Thema
    Einweihung in Buddha Prajñāpāramitā – Die Große Mutter
    Referent
    Geshe Pema Samten
    Beginn
    Sonntag, 28.07.2019, 14:30 Uhr
    Ende
    17:30 Uhr
    Veranstaltungsort
    Meditationshaus Semkye Ling des Tibetischen Zentrum e.V.
    Adresse
    Lünzener Straße 4, 29640 Schneverdingen
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Das Sommercamp in Semkye Ling ist jedes Jahr wieder ein ganz besonderes Dharma-Fest für die ganze Familie. Kinder, Eltern, Großeltern, Freunde und Freundinnen kommen zusammen und verbringen zehn inspirierende und glückliche Tage miteinander. Mehr Infos
    Kosten
    € 30 € | 24 € (Ermäßigung)


  • »Haben nicht alle ein bisschen recht?« — Ken Wilbers Integraler Ansatz (Studienkurs)

    Thema
    »Haben nicht alle ein bisschen recht?« — Ken Wilbers Integraler Ansatz
    Referent
    Oliver Petersen
    Beginn
    Samstag, 21.09.2019, 14:00 Uhr
    Ende
    Sonntag, 22.09.2019, 14:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Tibetisches Zentrum e.V., Hamburg
    Adresse
    Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Ken Wilber gilt als einer der genialsten, interdisziplinären Denker unserer Zeit und gibt Impulse zu einem integralen Weltbild, das westliche und östliche Entwicklungen auf allen Ebenen umfasst. Mehr Infos Auch als Fernkurs buchbar!
    Kosten
    € 110 € | 82,50 € (Ermäßigung)


  • Große Cakrasaṃvara-Ermächtigung der Fünf Gottheiten (Sonstige)

    Thema
    Große Cakrasaṃvara-Ermächtigung der Fünf Gottheiten
    Referent
    Geshe Pema Samten, Übersetzung Frank Dick
    Beginn
    Samstag, 12.10.2019, 14:00 Uhr
    Ende
    Sonntag, 13.10.2019, 18:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Tibetisches Zentrum e.V., Hamburg
    Adresse
    Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Sri Cakrasaṃvara, auch ‚Heruka‘ genannt, ist eine bedeutende Meditationsgottheit (Yidam) des sog.‚Muttertantra‘ innerhalb des Höchsten Yoga-Tantra. Geshe Pema Samten wird die Große Cakrasaṃvara-Ermächtigung nach der Traditiondes Mahasiddha Ghantapa erteilen. Mehr Infos
    Kosten
    € 48 € | 36 € (Ermäßigung) | 24 € (Mitglieder)


  • Die Tummo-Praxis — Erklärungen zum Yoga der Inneren Hitze (Teil II) (Studienkurs)

    Thema
    Die Tummo-Praxis — Erklärungen zum Yoga der Inneren Hitze (Teil II)
    Referent
    Geshe Pema Samten, Übersetzung Frank Dick
    Beginn
    Montag, 14.10.2019, 12:00 Uhr
    Ende
    Sonntag, 20.10.2019, 13:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Meditationshaus Semkye Ling des Tibetischen Zentrum e.V.
    Adresse
    Lünzener Straße 4, 29640 Schneverdingen
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Im Anschluss an die Ermächtigung wird Khen Rinpoche weitere Erklärungen zur Tummo-Praxis geben und die entsprechenden Übungen anleiten. Die Tummo-Praxis ist eine Übung der Vollendungsstufe des Höchsten Yogatantra, die im wesentlichen Meditationen in Verbindung mit dem Atem, den Energiekanälen und Chakras beinhalten. Mehr Infos
    Kosten
    € 300 € | 225 € (Ermäßigung) | 137,50 € (Mitglieder)


  • Avalokiteśvara-Klausur (Meditationskurs)

    Thema
    Avalokiteśvara-Klausur
    Referent
    Geshe Pema Samten, Übersetzung Frank Dick
    Beginn
    Mittwoch, 13.11.2019, 18:00 Uhr
    Ende
    Sonntag, 17.11.2019, 13:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Meditationshaus Semkye Ling des Tibetischen Zentrum e.V.
    Adresse
    Lünzener Straße 4, 29640 Schneverdingen
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    In dieser Klausur werden wir uns intensiv der segensreichen Praxis von Avalokiteśvara hingeben. Neben der Rezitation des Mantras von Avalokiteśvara wird Geshe Pema Samten zur Meditation über die Gottheit anleiten, die die Kraft hat,unser Mitgefühl zu stärken. Mehr Infos
    Kosten
    € 220 € | 165 € (Ermäßigung) | 165 € (Mitglieder)


  • Chöd-Initiation (Friedvolle und Zornvolle Dakinis sowie Machig Labdrön) (Sonstige)

    Thema
    Chöd-Initiation (Friedvolle und Zornvolle Dakinis sowie Machig Labdrön)
    Referent
    Geshe Pema Samten, Übersetzung Frank Dick
    Beginn
    Freitag, 29.11.2019, 19:00 Uhr
    Ende
    Sonntag, 01.12.2019, 18:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Tibetisches Zentrum e.V., Hamburg
    Adresse
    Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Geshe Pema Samten wird die eher seltenen Initiationen der „Fünf friedvollen und zornvollen Dakinis“ in Verbindung mit der Chöd-Überlieferung geben. Die Teilnehmenden benötigen außer ihrem persönlichen Interesse an der Praxis des buddhistischen Tantra vor allem ein gutes Verständnis des allgemeinen Pfades, insbesondere der drei Hauptaspekte: Entsagung, Erleuchtungsgeist und die rechte Ansicht. Mehr Infos
    Kosten
    € 60 € | 45 € (Ermäßigung) | 30 € (Mitglieder)


  • Chöd-Intensivklausur (Meditationskurs)

    Thema
    Chöd-Intensivklausur
    Referent
    Geshe Pema Samten, Übersetzung Frank Dick
    Beginn
    Montag, 02.12.2019, 10:00 Uhr
    Ende
    Samstag, 07.12.2019, 13:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Meditationshaus Semkye Ling des Tibetischen Zentrum e.V.
    Adresse
    Lünzener Straße 4, 29640 Schneverdingen
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    In der Klausur werden wir unter der Anleitung von Geshe Pema Samten die Chöd-Praxis durchführen. Es geht in dieser Praxis um das Abschneiden der Konzepte, die uns an diesen Daseinskreislauf binden. Mehr Infos
    Kosten
    € 275 € | 206,25 € (Ermäßigung) | 206,25 € (Mitglieder)


  • Weihnachten Meditation und Yoga (Meditationskurs)

    Thema
    Weihnachten Meditation und Yoga
    Referent
    Oliver Petersen, Hella Borek
    Beginn
    Donnerstag, 26.12.2019, 18:00 Uhr
    Ende
    Dienstag, 31.12.2019, 13:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Meditationshaus Semkye Ling des Tibetischen Zentrum e.V.
    Adresse
    Lünzener Straße 4, 29640 Schneverdingen
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr verbringen wir in gemeinschaftlicher Dharmapraxis. Wir üben Meditationsformen des tibetischen Buddhismus, wie die Analyse über den Stufenweg zur Erleuchtung (tib. lam rim), Konzentration, Visualisation und rezitieren Mantren und Gebete. Mehr Infos
    Kosten
    € 275 € | 206,25 € (Ermäßigung) | 137,50 € (Mitglieder)


  • Weihnachten Bardogebet: Sinnvoll leben — ohne Reue Sterben (Studienkurs)

    Thema
    Weihnachten Bardogebet: Sinnvoll leben — ohne Reue Sterben
    Referent
    Geshe Pema Samten, Übersetzung Frank Dick
    Beginn
    Freitag, 27.12.2019, 14:00 Uhr
    Ende
    Dienstag, 31.12.2019, 17:30 Uhr
    Veranstaltungsort
    Tibetisches Zentrum e.V., Hamburg
    Adresse
    Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
    Veranstalter
    Tibetisches Zentrum e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Im Gebet „Befreiung von dem gefährlichen Weg des Bardo“ erläutert der 1. Pantschen Lama die Phasen des Todesprozesses und die buddhistischen Kernlehren von Karma und Wiedergeburt. Geshe Pema Samten wird die inspirierenden Verse erklären und zur Meditation anleiten. Mehr Infos
    Kosten
    € 200 € | 150 € (Ermäßigung) | 100 € (Mitglieder)