Tibethaus Deutschland e.V.

DBU-Mitgliedsgemeinschaft - Was bedeutet das?

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Kein DBU-Mitglied: Hier können wir keinerlei Garantie für die Seriosität der Gruppe geben.

Tradition
Mahayana – Tibetisch
 
Vajrayana (Gelugpa)
HauptlehrerIn
Dagyab Kyabgön Rinpoche
Adresse
Georg-Voigt-Straße 4, 60325 Frankfurt
E-Mail
Telefon
069.71 91 35 95
Fax
069.71 91 35 96
Kontaktperson
Puntsok Tsering
Homepage
Beschreibung
Das Tibethaus Deutschland in Frankfurt möchte eine Brücke schlagen zwischen der vielfältigen Kultur Tibets und der westlichen Gesellschaft. Räume wie Veranstaltungen stehen offen für alle an Tibet Interessierten, ob Buddhisten oder nicht. Schirmherrschaft: XIV. Dalai Lama. Spirituelle Leitung: Dagyab Kyabgön Rinpoche. Veröffentlichungen: »Tibethaus-Journal Chökor«, Bücher und Schriften.

Veranstaltungen dieser Gruppe

  • MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn (Workshop)

    Thema
    MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn
    Referent
    Angelika Wild-Regel
    Beginn
    Mittwoch, 22.05.2019, 09:00 Uhr (wöchentlich)
    Ende
    11:30 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 21.09.2010)
    Veranstaltungsort
    Tibethaus Frankfurt
    Adresse
    Kaufunger Str. 4, 60 Frankfurt am Main
    Veranstalter
    Tibethaus Deutschland e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Das 8-Wochen-Programm basiert auf dem von Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten Mindfulness Based Stress Reduction Programme, das in Nordamerika inzwischen an über 500 Kliniken und Gesundheitszentren durchgeführt wird. Begleitend zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung findet das Trainingsprogramm bei Stresserkrankungen unterschiedlichster Ursachen eine hilfreiche Anwendung und trägt so aktiv zum Erhalt und zur Verbesserung der Gesundheit bei. Besonderer Wert wird dabei auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit gelegt. Verschiedene Übungen im Sitzen, Liegen und Gehen werden vorgestellt und detailliert eingeübt. Sanfte Körperarbeit aus dem Yoga runden die Übungsphasen ab. Anregungen zur Integration in den Alltag sowie kurze Vorträge zur Stresslösung und Stärkung der eigenen Ressourcen werden mitgegeben. Bei einigen Krankenkassen besteht die Möglichkeit, einen Zuschuss zu den Kursgebühren zu beantragen. Bitte erkundigen Sie sich dafür bei Ihrer Kasse. Folgende Termine sind vorgesehen: 21.09., 28.09., 05.10., 26.10., 02.11., 16.11., 23.11., 30.11. und ein Übungstag am 14.11. von 10 bis 17 Uhr. Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
    Kosten
    € 280,–


  • MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn (Workshop)

    Thema
    MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn
    Referent
    Angelika Wild-Regel
    Beginn
    Montag, 03.06.2019, 19:00 Uhr (alle 14 Tage)
    Ende
    21:30 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 20.09.2010 bis zum 13.11.2010)
    Veranstaltungsort
    Tibethaus Deutschland
    Adresse
    Kaufungerstr. 4, 60486 Frankfurt
    Veranstalter
    Tibethaus Deutschland e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Das 8-Wochen-Programm basiert auf dem von Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten Mindfulness Based Stress Reduction Programme, das in Nordamerika inzwischen an über 500 Kliniken und Gesundheitszentren durchgeführt wird. Begleitend zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung findet das Trainingsprogramm bei Stresserkrankungen unterschiedlichster Ursachen eine hilfreiche Anwendung und trägt so aktiv zum Erhalt und zur Verbesserung der Gesundheit bei. Besonderer Wert wird dabei auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit gelegt. Verschiedene Übungen im Sitzen, Liegen und Gehen werden vorgestellt und detailliert eingeübt. Sanfte Körperarbeit aus dem Yoga runden die Übungsphasen ab. Anregungen zur Integration in den Alltag sowie kurze Vorträge zur Stresslösung und Stärkung der eigenen Ressourcen werden mitgegeben. Bei einigen Krankenkassen besteht die Möglichkeit, einen Zuschuss zu den Kursgebühren zu beantragen. Bitte erkundigen Sie sich dafür bei Ihrer Kasse. Folgende Termine sind vorgesehen: 20.09., 27.09., 04.10., 25.10., 01.11., 15.11., 22.11., 29.11. und ein Übungstag am 13.11. von 10 bis 17 Uhr. Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

    Angelika Wild-Regel, Diplom-Sozialpädagogin (FH) und Entspannungspädagogin. Ausbildung zur Kursleiterin für MBSR bei Dr. Linda Lehrhaupt. Langjährige Schülerin von Ayya Khema.

    Kosten
    € 350,–