Tara Mandala

DBU-Mitgliedsgemeinschaft - Was bedeutet das?

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Kein DBU-Mitglied: Hier können wir keinerlei Garantie für die Seriosität der Gruppe geben.

Tradition
Mahayana – Tibetisch
 
Vajrayana (Gelugpa)
HauptlehrerIn
Lama Thubten Yeshe, Lama Zopa (FPMT)
Adresse
Sonnenweg 8, Fichtheim, 94405 Landau / Isar
E-Mail
Telefon
09951-6046800
Fax
Fax: -09951-6009832
Kontaktperson
Angela Obermeier
Homepage
Beschreibung
Das Zentrum steht unter der spirituellen Leitung von Dieter Kratzer, der die Vision seines Gurus Lama Thubten Yeshe verfolgt, Dharma in der Tradition von Lama Tsongkhapa denen zu vermitteln, die ernsthaft an einer spirituellen Praxis interessiert sind. So entstand ein Ort, in dem Dharma den westlich orientierten Menschen gelehrt wird, ohne die ursprüngliche Reinheit der Lehren zu verändern. Im Mittelpunkt steht der »Lam-Rim«, Stufenweg zur Erleuchtung. Das Programm besteht aus regelmäßigen Meditationsabenden mit Belehrungen, Wochenend­seminaren und von Zeit zu Zeit besonderen Veranstaltungen.

Veranstaltungen dieser Gruppe

  • Juwelenschmuck der Befreiung (Meditationskurs)

    Thema
    Juwelenschmuck der Befreiung
    Referent
    Dieter Kratzer
    Beginn
    Dienstag, 16.07.2019, 19:30 Uhr (wöchentlich)
    Ende
    21:00 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 15.01.2019)
    Veranstaltungsort
    Tara Mandala
    Adresse
    Sonnenweg 8, 94405 Landau a. d. Isar / Fichtheim
    Veranstalter
    Tara Mandala – Zentrum für buddhistische Lehren und Mediation e. V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    – Abendkurs –

    Gib deinen Segen,
    dass unser Geist sich dem Dharma zuwendet,
    dass der Dharma zum Pfad werde,
    dass der Pfad Verwirrung beseitige und
    dass Verwirrung in Weisheit umgewandelt werde.

    n diesem Vers „Die Vier Dharmas“ fasst der Autor nichts geringeres als den gesamten stufenweisen Pfad zusammen, wie er ihn in seinem Hauptwerk dem „Juwelenschmuck der Befreiung“ ausführlich darstellt. Es ist das wohl älteste Lehrwerk des tibetischen Buddhismus und eine umfassende und systematische Beschreibung des Stufenweges zur Erleuchtung.

    Verfasst wurde es von Gampopa (1079-1153) dem bedeutendsten Herzensschüler Milarepas. Noch heute ist es ein unentbehrliches Grundlagenwerk für alle die diesen Weg kennenlernen und beschreiten wollen.

    Gampopa, der viele Schüler auf diesem Weg zur Vollendung anleitete, gelang es in diesem Werk meisterlich die Unterweisung des Mahayana Buddhismus zusammen zu stellen und darzulegen, so dass ein Weg sichtbar wird, der von den allerersten Anfängen bis hin zur Verwirklichung der vollkommenen Befreiung führt. Seine klaren, von tiefer Weisheit zeugenden Kommentare verbinden etwa 700 Zitate die mit Kernaussagen buddhistischer Sutren und anderer klassischer Texte der buddhistischen Überlieferung vertraut machen.

    Kosten
    € 96.- für 8 Abende


  • Samsara und Nirvana (Studienkurs)

    Thema
    Samsara und Nirvana
    Referent
    Dieter Kratzer
    Beginn
    Mittwoch, 17.07.2019, 19:30 Uhr (wöchentlich)
    Ende
    21:00 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 05.06.2019 bis zum 10.07.2019)
    Veranstaltungsort
    Tara Mandala
    Adresse
    Sonnenweg 8, 94405 Landau a. d. Isar / Fichtheim
    Veranstalter
    Tara Mandala – Zentrum für buddhistische Lehren und Meditation e. V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Studienprogramm Buddhismus Entdecken
    Modul 9

    Wir untersuchen, was Samsara ist und wie wir darin feststecken. Wir finden heraus, was Nirvana bedeutet und wie man es erreichen kann. Wir lernen, wie wir uns vom Leid befreien können, indem wir die geschickten Mittel stärkn, die störende Gefühle für immer eliminieren.

    Kosten
    € 185.-


  • Was der Buddha lehrt – Frieden, Freiheit und Erleuchtung (Meditationskurs)

    Thema
    Was der Buddha lehrt – Frieden, Freiheit und Erleuchtung
    Referent
    Dieter Kratzer
    Beginn
    Donnerstag, 18.07.2019, 09:30 Uhr (wöchentlich)
    Ende
    11:00 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 17.01.2019)
    Veranstaltungsort
    Tara Mandala
    Adresse
    Sonnenweg 8, 94405 Landau a. d. Isar / Fichtheim
    Veranstalter
    Tara Mandala – Zentrum für buddhistische Lehren und Meditation e. V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    – Vormittagskurs –

    Wie kann ich die Weisheiten aus dem tibetischen Buddhismus für meinen Alltag nutzen?
    Wie hilft mir Meditation im Umgang mit Schwierigkeiten und verwirrenden Emotionen?
    Wie ermöglichen sie mir eine positive Sichtweise auf Probleme?
    Als Grundlage für diesen fortlaufenden Kurs dienen die Lehren Buddhas, die im sogenannten Stufenweg zur Erleuchtung (tib. Lam Rim) dargelegt werden.
    Dieter Kratzer ist ein qualifizierter Lehrer auf diesem Gebiet und kann Anleitungen auf der Basis langjähriger eigener Erfahrungen sowie einer authentischen Überlieferungslinie geben.
    Dieser Kurs ist geeignet für Neugierige, Interessierte, AnfängerInnen und erfahrene Praktizierende.

    Kosten
    € 96.- für 8 Vormittage


  • Meditation für Kinder (Kurse für Kinder/Jugendliche)

    Thema
    Meditation für Kinder
    Referent
    Petra Strohmeier
    Beginn
    Sonntag, 04.08.2019, 13:30 Uhr
    Ende
    14:30 Uhr
    Veranstaltungsort
    Tara Mandala
    Adresse
    Sonnenweg 8, 94405 Landau a. d. Isar / Fichtheim
    Veranstalter
    Tara Mandala – Zentrum für buddhistische Lehren und Mediation e. V.i
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Was ist Buddha? Was ist Meditation? Wozu brauche ich das?

    Wir lernen auf leichtverständliche Art, wie Liebe und Mitgefühl entwickelt und erfahren werden können. Wir üben zudem, wie wir diese Erfahrung im Alltag, in der Schule, zu Hause oder in der Freizeit anwenden. Durch Meditation wird zudem die Fähigkeit zur Konzentration und Ruhe unterstützt.

    Kosten
    € auf Spendenbasis


  • Dharma – Treff (Sonstige)

    Thema
    Dharma – Treff
    Referent
    .
    Beginn
    Sonntag, 04.08.2019, 17:00 Uhr
    Ende
    19:00 Uhr
    Veranstaltungsort
    Tara Mandala
    Adresse
    Sonnenweg 8, 94405 Landau a. d. Isar / Fichtheim
    Veranstalter
    Tara Mandala – Zentrum für buddhistische Lehren und Meditation e. V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Hier können wir uns bei Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien über Dharma – Themen unterhalten, Fragen stellen, Ideen entwickeln und Erfahrungen austauschen. Auch besteht die Möglichkeit einen Gesprächstermin mit unserem spirituellen Lehrer Dieter, z. B. über die Gestaltung einer täglichen Praxis zu vereinbaren.

    Das Ganze soll in einer entspannten und informalen Form geschehen, in der wir uns auch mit anderen TeilnehmerInnen aus den verschiedenen Kursen bekannt machen und austauschen.

    Das Treffen kann mit einer gemeinsamen Puja (Medizinbuddha, Tara, Chenrezig) oder Mantrasingen abgeschlossen werden.


  • Weiße Tara (Meditation)

    Thema
    Weiße Tara
    Referent
    .
    Beginn
    Sonntag, 04.08.2019, 19:00 Uhr
    Ende
    20:30 Uhr
    Veranstaltungsort
    Tara Mandala
    Adresse
    Sonnenweg 8, 94405 Landau a. d. Isar / Fichtheim
    Veranstalter
    Tara Mandala – Zentrum für buddhistische Lehren und Meditation e. V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Die Praxis der Weißen Tara gilt als besonders kraftvoll und steht für Gesundheit, Wohlbefinden und ein langes Leben. Durch die Ausübung der Praxis und die Rezitation des Mantras kann vielen Ursachen für Krankheit und Bedrohungen begegnet werden. Sie hilft uns Hindernisse in der spirituellen Praxis zu beseitigen, gibt uns Stärke und verhilft uns zu Stabilität und Umsetzungsvermögen.

    Gemeinsam mit unserem spirituellen Lehrer Dieter Kratzer werden wir gemeinsam die Praxis der Weißen Tara – Wunscherfüllendes Juwel ausüben. So vertieft sich Euer Wissen und Eure Erfahrung mit der Sadhana und es vereinfacht Euch, die Praxis auch selbständig durchführen zu können.

    Wer beim gemeinsamen Aufbau des Altars mithelfen möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Gerne könnt ihr hierfür kleine Gaben wie z.B. Blumen, Tee, Gebäck, Obst, Schokolade mitbringen.

    Es sind alle herzlich eingeladen, die bereits eine Einweihung in die Weiße Tara bekommen haben (z.B. im Dezember 2017 durch Dagri Rinpoche).

    Wir freuen uns auf kraftvolles gemeinsames Ausüben der Praxis, welche für Lebenskraft, langes Leben, Gesundheit und Wohlbefinden steht.