Rigpa Kassel

DBU-Untergruppe - Was bedeutet das?

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Kein DBU-Mitglied: Hier können wir keinerlei Garantie für die Seriosität der Gruppe geben.

Tradition
Mahayana – Tibetisch
 
Vajrayana (Nyingma)
HauptlehrerIn
Sogyal Rinpoche
Adresse
Hansteinstr. 44a, 34121 Kassel
E-Mail
Telefon
0561-92044035
Kontaktperson
Rolf Weinrich
Homepage
Beschreibung
Tibetischer Buddhismus

Veranstaltungen dieser Gruppe

  • Meditation des ruhigen Verweilens (Meditation)

    Thema
    Meditation des ruhigen Verweilens
    Referent
    Rolf Weinrich
    Beginn
    Mittwoch, 18.09.2019, 19:00 Uhr (wöchentlich)
    Ende
    20:30 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 19.07.2006)
    Veranstaltungsort
    Rigpa-Zentrum Kassel
    Adresse
    Hansteinstr. 44a, 34121 Kassel
    Veranstalter
    Rigpa Kassel
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Anfänger und Geübte sind herzlich willkommen, die Praxis der Meditation kennen zu lernen bzw. zu vertiefen. Die Abende werden von erfahrenen Praktizierenden angeleitet.

    Infos
    Rolf Weinrich, 0561.92044035, kassel@rigpa.de

    www.rigpa.de

    Kosten
    € Spende erbeten


  • Heilsame Kraftquelle bei Verlust und Krankheit (Meditation)

    Thema
    Heilsame Kraftquelle bei Verlust und Krankheit
    Referent
    Doro Gebauer
    Beginn
    Mittwoch, 18.09.2019, 19:30 Uhr (monatlich)
    Ende
    21:00 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 18.08.2008)
    Veranstaltungsort
    Rigpa-Zentrum Kassel
    Adresse
    Hansteinstr. 44A, 34121 Kassel
    Veranstalter
    Rigpa Kassel
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Diese Abendveranstaltungen werden von erfahrenen Praktizierenden und Instruktoren angeleitet. Sie bieten die Möglichkeit, sowohl für kranke oder verstorbene Familienmitglieder und Freunde zu praktizieren, als auch für sich selbst Unterstützung in Krisensituationen zu finden. Geübt werden die essenzielle Phowa-Praxis aus dem Kapitel Spirituelle Hilfe für Sterbende sowie die Herzenspraxis aus dem Kapitel Hilfe nach dem Tod aus Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben von Sogyal Rinpoche. Nicht-Mitglieder bitten wir um einen Spendenbeitrag zur Deckung der Mietkosten.

    Termine | monatlich (bitte erfragen)

    Infos | Rolf Weinrich, 0561.4001018, kassel@rigpa.de

    www.rigpa.de

    Kosten
    € Spende erbeten


  • Meditation der Liebenden Güte (Meditation)

    Thema
    Meditation der Liebenden Güte
    Referent
    Ruth Hackländer
    Beginn
    Montag, 07.10.2019, 18:00 Uhr (monatlich)
    Ende
    19:30 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 07.04.2015)
    Veranstaltungsort
    Rigpa-Zentrum
    Adresse
    Hansteinstraße 44A, 34121 Kassel
    Veranstalter
    Rigpa-Kassel
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Obwohl man sagen könnte, dass die Qualitäten von liebender Güte und Mitgefühl in jeder Form von Meditation enthalten sind, auch wenn sie nicht explizit erwähnt werden, wurde die Praxis der liebenden Güte speziell für die Überwindung von Angst durch Liebe entwickelt.
    Heutzutage tragen viele Menschen unverarbeitete emotionale Verletzungen in sich, die zu mangelnder Zuversicht und geringem Selbstvertrauen führen. Diese Praxis enthüllt den grenzenlosen Reichtum an natürlich entstehender, bedingungsloser Liebe, den jeder von uns im Herzen trägt. Wenn wir uns dieser inneren Quelle echter Gutherzigkeit öffnen, lernen wir, uns selbst auf gesunde, heilsame Weise zu lieben und so unsere Haltung anderen gegenüber zu verwandeln. Wir agieren dann nicht länger aufgrund von Furcht oder Traurigkeit sondern lassen uns von Liebe führen.
    Kommen Sie vorbei und schenken Sie sich diese Zeit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, offen für alle, in der Regel jeden 1. Dienstag im Monat, Infos
    Rolf Weinrich, 0561.4001018, kassel@rigpa.de

    www.rigpa.de

    Kosten
    € Um eine Spende wird gebeten