Lotus Sangha – Deutscher Buddhismus der Yun Hwa Denomination of World Social Buddhism e.V.

DBU-Mitgliedsgemeinschaft - Was bedeutet das?

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Kein DBU-Mitglied: Hier können wir keinerlei Garantie für die Seriosität der Gruppe geben.

Tradition
Mahayana – Sonstige
 
Sozialer Buddhismus
HauptlehrerIn
Supreme Matriarch Ji Kwang Dae Poep Sa Nim
Adresse
Berliner Strasse 8a, 83301 Traunreut
E-Mail
Telefon
08669/37178
Fax
08669/789872
Kontaktperson
Martin Czepan
Homepage
Beschreibung
Wir sind auf die Welt gekommen, um wahre Schönheit zu erschaffen, und nicht, um zu leiden! sagt die große Dharma- und Energie-Meisterin Dae Poep Sa Nim, Supreme Matriarch des Yun Hwa (Lotusblume) Ordens.
Supreme Matriarch Dae Poep Sa Nim lehrt Sozialen Buddhismus für das Hier und Jetzt der modernen westlichen Welt und hilft uns, mitten im Alltag zu innerer Ruhe, Klarheit und Freude zu finden.

Supreme Matriarch Dae Poep Sa Nim leitet ein- bis mehrwöchige Seminare auf Hawaii, dem Hauptsitz des Ordens, mit Dharma-Vorträgen, praktischen Übungen, individuellem Samadhi und persönlichen Interviews. In den 11 Zentren in Deutschland finden regelmäßig Meditationsveranstaltungen statt, zu denen auch Gäste herzlich willkommen sind. Die Zentren befinden sich in
Berlin, Hamburg, Hannover, Derneburg, Dorsten, Frankfurt, Würzburg, Darmstadt, Karlsruhe, Freiburg und Traunreut/Chiemgau.

Veranstaltungen dieser Gruppe

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen geplant.