NaheBuddhismus/Karma Damcho Ling

Kein DBU-Mitglied - Was bedeutet das?

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Kein DBU-Mitglied: Hier können wir keinerlei Garantie für die Seriosität der Gruppe geben.

Tradition
Mahayana – Tibetisch
 
Im Mahayana bezieht sich der Wunsch nach Erlösung vom Leiden auf alle Lebewesen einschließlich der eigenen Person. Erleuchtung wird also zum Wohle aller Wesen angestrebt.
HauptlehrerIn
Tulku Damcho Rinpoche, Ringu Tulku Rinpoche
 
Lehrer des Kamalashila Instituts für buddhistische Studien und Meditation in Langenfeld (Eifel): Lama Kelzang Wangdi, Acharya Lama Sönam
Adresse
Jahnstr. 7, 55559 Bretzenheim (bei Bad Kreuznach)
E-Mail
Telefon
0671-46601
Kontaktperson
Friedbert Lohner
Beschreibung
Meditationszentrum der Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V. unter der Schirmherrschaft s.H. des XVII. Gyalwang Karmapa Ogyen Trinley Dorje

Veranstaltungen dieser Gruppe

  • Joy of Living (JoL) (Meditation)

    Thema
    Joy of Living (JoL)
    Referent
    Friedbert Lohner
    Beginn
    Dienstag, 26.03.2019, 19:00 Uhr (wöchentlich)
    Ende
    Dienstag, 21.01.2020, 20:00 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 06.02.2018 bis zum 04.12.2018)
    Veranstaltungsort
    Heilpraktikerpraxis Jürgen Berning
    Adresse
    Rüdesheimerstr. 44, 55543 Bad Kreuznach
    Veranstalter
    Karma Damcho Ling (Nahebuddhismus)
    Angemeldet von
    Beschreibung
    In 2018 starten wir in Bad Kreuznach einen neuen Praxiszyklus von Meditationsabenden nach dem JoL Programm.
    Die angebotenen Meditationstechniken bauen Brücken zwischen den unterschiedlichen Zivilisationen, Traditionen, Religionen und Kulturen dieser Erde. Es gibt keine Voraussetzungen an Glaubensgrundsätze jedweder Art. Jeder, der sich für
    den Weg der Meditation interessiert, ist herzlich eingeladen.
    Die Methoden eignen sich für Christen, Moslems, Juden, Hindus und Buddhisten genauso, wie für Menschen ohne religiöse Bindung oder Atheisten. Es erfolgt eine schrittweise Einführung in die Meditation für Interessierte & Anfänger. Aber auch Personen, die schon lange meditieren, können aus diesen Übungen
    großen Nutzen ziehen.
    Kontakt: Friedbert.Lohner@t-online.de


  • Qui Gong (Sonstige)

    Thema
    Qui Gong
    Referent
    Jürgen Berning
    Beginn
    Dienstag, 26.03.2019, 19:00 Uhr (wöchentlich)
    Ende
    20:00 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 13.02.2018 bis zum 27.02.2018)
    Veranstaltungsort
    Heilpraktikerpraxis Jürgen Berning
    Adresse
    Rüdesheimerstr. 44, 55543 Bad Kreuznach
    Veranstalter
    Karma Damcho Ling Nahebuddhismus
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Chan Mi Gong ist eine besondere Schule des QiGong.
    Sie basiert auf sehr alten Übungspraktiken des
    Chinesischen Buddhismus. Ein weiches, achtsames
    Schwingen der Wirbelsäule steht im Zentrum.
    Die Übungen sind leicht zu lernen und führen schnell
    zu einer tiefgreifenden Entspannung und Qi-Erfahrung.
    In den letzten 15 Jahren wurde Chan Mi Gong vor
    allem durch die einfache und wirkungsvolle
    Basisübung bekannt. Chan Mi Gong ist ein sanfter
    Übungsweg, der über die äußere und innere
    Bewegung zu tiefer Ruhe, Stabilität und wachsender
    Lebens-Kraft und -Freude führt.