Druk Ewam Ling – Drukpa e.V.

DBU-Mitgliedsgemeinschaft - Was bedeutet das?

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Kein DBU-Mitglied: Hier können wir keinerlei Garantie für die Seriosität der Gruppe geben.

Tradition
Mahayana – Tibetisch
 
Die Drukpa Linie ist eine Tradition des tibetischen Buddhismus.
HauptlehrerIn
S. H. der XII. Gyalwang Drukpa
Adresse
Friedrich-Ebert-Straße 159, 34119 Kassel
E-Mail
Telefon
0561 76 69 09 90
Kontaktperson
Barbara Arnhold
Homepage
Beschreibung
Der Drukpa Verein Deutschland beschäftigt sich vornehmlich mit der Praxis des tibetischen Buddhismus. Ziel des Vereins ist es den tibetischen Buddhismus, wie er in der Drukpa-Linie gelehrt und praktiziert wird, einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Dies umfasst die Organisation von Seminaren und Veranstaltungen mit buddhistischen Gelehrten sowie die gemeinsame Praxis.

Veranstaltungen dieser Gruppe

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen geplant.