Buddhistisches Zentrum Dortmund der Karma Kagyü Linie e.V.

DBU-Untergruppe - Was bedeutet das?

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Kein DBU-Mitglied: Hier können wir keinerlei Garantie für die Seriosität der Gruppe geben.

Tradition
Mahayana – Tibetisch
 
Tibetischer Buddhismus, Diamantweg, BDD e.V.
HauptlehrerIn
Karmapa Thaye Dorje, Shamar Rinpo, Lama Ole Nydahl
Adresse
Dresdener Str 49b (im Hinterhof), 44139 Dortmund
E-Mail
Telefon
+49 (0)231 – 729 711 79
Kontaktperson
k.A.
Homepage
Beschreibung
Das Buddhistische Zentrum Dortmund ist ein Treffpunkt für Interessierte und Praktizierende des Diamantweg-Buddhismus. Das regelmäßige Angebot umfasst Meditationen, Vorträge und Einführungen in den Buddhismus.
Das Zentrum gehört zu den Buddhistischen Zentren West der Karma Kagyü Linie e.V.

Veranstaltungen dieser Gruppe

  • Meditation (Meditation)

    Thema
    Meditation
    Beginn
    Dienstag, 17.09.2019, 20:00 Uhr (wöchentlich)
    Ende
     
    (Aus der Serie vom 05.01.2009)
    Veranstaltungsort
    Buddhistisches Zentrum Dortmund
    Adresse
    Dresdener Str 49b (im Hinterhof), 44139 Dortmund
    Veranstalter
    Buddhistisches Zentrum Dortmund der Karma Kagyü Linie e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Meditation, vorher evtl. Kurzvortrag zu einem buddhistischen Thema.

    Dauer ca. 1 1/2 Stunden.
    Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

    Kosten
    € frei