Buddha-Talk Initiative

Kein DBU-Mitglied - Was bedeutet das?

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Kein DBU-Mitglied: Hier können wir keinerlei Garantie für die Seriosität der Gruppe geben.

Tradition
Ungebunden
 
Obgleich die Initiatoren aus der Hamburger Suttanta Gemeinschaft stammen und im Pali-Buddhismus, Theravada, zu Hause sind, werden verschiedene Traditionen vorgestellt und Redner unterschiedlicher Richtungen eingeladen.
HauptlehrerIn
Der historische Buddha
 
Wir folgen den ältesten Lehrüberlieferungen des Buddha Gotama. Sein Dhamma ist unser Lehrer. Daneben respektieren wir die unterschiedlichen Schulen des Buddhismus, die wir präsentieren als gemeinsame Weggefährten und Freunde.
Adresse
Beisserstr. 23, 22337 Hamburg
E-Mail
Telefon
040 – 648 328 40
Fax
040 – 648 328 42
Kontaktperson
Shai Hernandez
Homepage
Beschreibung
Buddha-Talk bietet einen authentischen und traditionsübergreifenden Zugang zu verschiedenen buddhistischen Traditionen für Interessierte an. RednerInnen der unterschiedlichen Gruppen präsentieren persönliche Einsichten und Erfahrungen buddhistischer Praxis durch wechselnde Kurzvorträge. Das Rahmenprogramm besteht aus Rezitation, Reflexion, Chanting und angeleiteten Meditationen, die auf den Buddha selbst zurückgehen.

Neben der Möglichkeit Fragen loszuwerden, buddhistische Angebote kennenzulernen und Freunde zu treffen, will Buddha-Talk auch ein Ort der Begegnung für Buddhisten unterschiedlicher Richtungen sein: authentisch – ethisch – engagiert

Veranstaltungen dieser Gruppe

  • Meditation im Schweigen (Meditation)

    Thema
    Meditation im Schweigen
    Referent
    Raimund Hopf
    Beginn
    Montag, 16.09.2019, 18:00 Uhr (wöchentlich)
    Ende
    19:00 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 28.01.2019)
    Veranstaltungsort
    Suttanta-Gemeinschaft Hamburg
    Adresse
    Bussestr. 40, 22299 Hamburg
    Veranstalter
    Suttanta-Gemeinschaft in der BGH
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Wöchentliche einstündige Geh-, Steh-, und Sitzmeditation. Geeignet und offen für alle. Eine buddhistische Orientierung oder Vorerfahrungen sind nicht notwendig. Teilnehmer sind sowohl Buddhisten als auch Nicht-Buddhisten. Ziel ist nur das stille Meditieren nach dem Zeichen des Gongs (Klangschale leitet an).
    Eine Voranmeldung ist notwendig. Teilnehmer können auf Sitzkissen, Hockern oder Stühlen meditieren.
    Jeweils montags von 18-19 Uhr in Hamburg-Winterhude.
    Kosten
    € 5-10


  • Buddhismuskurs Suttanta (Studienkurs)

    Thema
    Buddhismuskurs Suttanta
    Referent
    Raimund Hopf
    Beginn
    Mittwoch, 18.09.2019, 19:00 Uhr (wöchentlich)
    Ende
    21:00 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 02.01.2019)
    Veranstaltungsort
    Suttanta-Gemeinschaft Hamburg
    Adresse
    Bussestr. 40, 22299 Hamburg
    Veranstalter
    Suttanta-Gemeinschaft in der BGH
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Studienkurs an in den Grundlagen des Buddhismus anhand der Lehrreden der Mittleren Sammlung (Pāli Suttanta-Pitaka).

    Die Lehrredensammlung des Majjhima-Nikāya besteht aus 152 Suttas mittlerer Länge, die zu den wichtigsten und tiefgründigsten Reden des Buddha und seiner frühen Schüler gehört. Fast alle Suttas zeigen den gesamten Weg zum letztendlichen Ziel aus verschiedenen Perspektiven auf. Durch ein systematisches Studium dieser Lehrreden ist es daher möglich, alle Lehren des Buddha und den gesamten buddhistischen Praxispfad kennenzulernen.

    Die Absicht des Kurses ist, die Struktur und den Inhalt eines Suttas aufzuzeigen und in seiner Intention zu verstehen, praktisch und wegweisend, aber auch historisch-kritisch. Je nach persönlicher Neigung und Zeit kann man entweder die Vorträge nur hören oder sich durch Lesen und Lernen tiefer mit dem jeweiligen Sutta beschäftigen. Raimund Hopf wird cirka pro Woche ein Sutta neu übersetzt vorstellen und anhand von Schaubildern und Pāli-Begriffen erklären. Die Teilnahme ist sowohl für Einsteiger als auch für versierte Kenner der Suttas geeignet. Der Kurs ist eingebettet in den wöchentlichen Suttanta-Praxisabend, kann jedoch auch als Fernkurs genutzt werden. Fernkursteilnehmer erhalten je nach Wunsch wöchentlich, vierzehntägig oder monatlich einen Link zum Download des Audiovortrags, der Schaubilder, Neu-Übersetzung und Lerntexte. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, Unterbrechung auch.
    Infos und Anmeldung unter: https://www.suttanta.de/fernkurse/
    Wer aus Hamburg ist, ist auch gerne zur Teilnahme vor Ort eingeladen.

    Kosten
    € 30/Monat


  • Monatliches Retreat (gemeinsamer Meditationstag) (Meditation)

    Thema
    Monatliches Retreat (gemeinsamer Meditationstag)
    Referent
    Raimund Hopf
    Beginn
    Freitag, 27.09.2019, 10:00 Uhr (monatlich)
    Ende
    15:30 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 27.01.2019)
    Veranstaltungsort
    Suttanta-Gemeinschaft Hamburg
    Adresse
    Bussestr. 40, 22299 Hamburg
    Veranstalter
    Buddha-Talk und Suttanta-Gemeinschaft
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Gemeinsamer Meditationstag in Hamburg
    jeweils vierter Sonntag im Monat.
    Ziel des Praxistags ist es, sich kennenzulernen und gemeinsam zu meditieren.
    Geplanter Ablauf:
    10.00-12.00 Uhr Einführende Erklärungen und angeleitete Meditation
    12.00-13.00 Uhr gemeinsames Mittagessen
    13.00 – 15.00 Uhr stille Geh-, Steh- und Sitzmeditation
    15.00-15.30 Uhr Tee/Kaffeetrinken (Ende)
    Jede/r ist herzlich eingeladen mitzumachen. Bitte lockere Kleidung und etwas für das Mittagessen mitbringen.
    Vorzeitige Anmeldung ist notwendig: 040-333 839 64 oder per Mail: info@buddha-talk.de

    Kosten
    € 10-20