Abhidhamma-Gruppe München

Kein DBU-Mitglied - Was bedeutet das?

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Kein DBU-Mitglied: Hier können wir keinerlei Garantie für die Seriosität der Gruppe geben.

Tradition
Theravada
 
Wir beziehen uns auf den ursprünglichen Buddhismus mit dem Schwerpunkt Abhidhamma.

Der Abhidhamma ist der große dritte Teil der Überlieferung des Theravada bzw. des Palikanons, der die Philosophie und Psychologie der Lehre des Buddha in einer systematisierten Form darlegt.

HauptlehrerIn
Ayya Agganyani
 
Ayya Agganyani ist theravāda-buddhistische Nonne und langjährige Schülerin des bekannten Abhidhamma-Lehrers Sayadaw Dr. Nandamālābhivaṃsa aus Myanmar, wo sie auch ein BuddhaDhamma Diplomstudium absolviert hat. Ihr liegt besonders die Verbindung von Abhidhamma und Vipassanā am Herzen. (mehr: www.abhidhamma.de/courses.html#Agganyani)
Adresse
Lindwurmstraße 173 / Innenhof (Yoga-Praxis), 80337 München
E-Mail
Telefon
01575-8172062
Kontaktperson
Raimar Koloska
Homepage
Beschreibung
Wir sind eine offene Gruppe und bieten für Fortgeschrittene monatliche „Abhidhamma-Tage“ zur Schaffung der Brücke von Theorie und Praxis zur Philosophie und Psychologie des Buddhismus an.
Die Gruppe „Abhidhamma-München“ hat zum Ziel den Abhidhamma von der praktischen Seite kennenzulernen, um damit die Vipassana-Meditation und die Alltagspraxis zu erweitern und zu vertiefen.

Die Vorträge werden in Form von Audios unter der Rubrik Abhidhamma-Tage München zur Verfügung gestellt (s. http://www.abhidhamma.de/abhidhamma_audios.html)

Tagesablauf (auch Teilnahme nur vor- oder nachmittags ist möglich):
10:00 – 12:00 Rezitation, kurze Anleitung zur Meditation, stille Meditation im Sitzen und Gehen
12:00 – 13:00 Mittagessen in Schweigen (bitte selber mitbringen)
13:00 – 13:50 Mettā-Meditation oder themenbezogene Kontemplation
14:00 – 17:00 Dhammavortrag zum Tagesthema mit Dialog und Abschluss-Meditation
17:00 – 18:00 Ende oder Möglichkeit für Fragen, Austausch und Gespräche

Das aktuelle Programm findet ihr unter http://www.abhidhamma.de/Flyer_Muenchen_2018.pdf

Träger: Abhidhamma-Förderverein e.V.

Veranstaltungen dieser Gruppe

  • Betrachtung zum Kamma (Studienkurs)

    Thema
    Betrachtung zum Kamma
    Referent
    Ayya Agganyani
    Beginn
    Sonntag, 08.12.2019, 10:00 Uhr
    Ende
    17:30 Uhr
    Veranstaltungsort
    Yoga-Praxis München
    Adresse
    Lindwurmstr. 173 / Innenhof, 80337 München
    Veranstalter
    Abhidhamma-Förderverein e.V.
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Kamma im täglichen Leben und in der Meditation. (Siehe http://www.abhidhamma.de/Flyer_Muenchen_2019.pdf)