Zenklausen in der Eifel

DBU-Untergruppe - Was bedeutet das?

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Kein DBU-Mitglied: Hier können wir keinerlei Garantie für die Seriosität der Gruppe geben.

Tradition
Ungebunden
HauptlehrerIn
Judith Bossert, Adelheid Meutes-Wilsing
 
Judith W. Bossert war von 1962 bis 1977 Schwester der Dominikanerinnen. 1972 kam Sie mit Zen in Berührung und gründetet das erste Zenzentrum Theresiahoeve in den Niederlanden. 1980 rief Sie die vierteljahres Zeitschrift ZEN ins Leben, die seit 1988 auch in deutscher Sprache erscheint und seit 2002 eine Jahreschrift ist (siehe Zenverlag). Judith übte intensives ZEN bei verschiedenen Meistern, insbesondere bei Thich-Nhat Hanh und Parbhasa Darma Roshi. 1988 siedelte sie um nach Deutschland in die Eifel.

Adelheid Meutes-Wilsing kam durch den Jesuiten Pater Hugo Enomiya-Lassalle während ihres fünfjährigen Aufenthaltes in Italien mit Zen in Berührung. Sie ist Mutter und Grossmutter, war Lehrerin und studierte Sinologie und Theologie. Sie übte intensive ZEN unter Pater Hugo Enomiya-Lassalle, Parbhasa Darma Roshi, und Thich-Nhat Hanh.

Adresse
Huffelsheck 1, 54619 Leidenborn
E-Mail
Telefon
06559-467
Kontaktperson
Judith Bossert, A. Meutes-Wilsing
Homepage
Beschreibung
überkonfessionelles Laienkloster,
Zen-Meditation, Zenverlag, Zenladen

Die ZENKLAUSEN sind ein überkonfessionelles Laienkloster auf der Basis der Zen-Meditation, welches in die mystische Ruhe und Schönheit des Naturschutzparkes Hohes Venn in der Eifel eingebettet ist. Es ist ein Ort der Meditation und eine Eremitage der spirituellen Muße im Tal der Stille.

Die ZENKLAUSEN wurden 1992 von Miehn Judith und Miehn Adelheid gegründet als eine Oase der Stille für Ihren persönlichen Rückzug aus der Hektik Ihres alltäglichen Lebens. Diese Insel der Muße im Zen ist für Menschen mit und ohne Vorkenntniss in der Zen-Meditation konzeptiert. Hier können Sie sich für einen längeren oder kürzeren selbstgewählten Zeitraum in eine Klause zurückziehen. Auf diese Weise öffnet sich ein Raum damit Sie sich Ihren wichtigen Lebensfragen in Ruhe widmen und neue Wege finden können.

Ausserdem bieten wir viele qualitative Artikel und Informationsmaterial für ihren Zenweg an.

Facebook: www.facebook.com/zenklausen
Twitter: twitter.com/zenklausen

Veranstaltungen dieser Gruppe

  • Zeit der Stille zwischen den Jahren (Meditation)

    Thema
    Zeit der Stille zwischen den Jahren
    Referent
    Adelheid Meutes-Wilsing
    Beginn
    Mittwoch, 20.12.2017, 18:00 Uhr
    Ende
    Freitag, 05.01.2018, 11:30 Uhr
    Veranstaltungsort
    Zenklausen in der Eifel
    Adresse
    Huffelsheck 1, 54619 Leidenborn
    Veranstalter
    Zenklausen in der Eifel
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Besinnungstage, Ruhe und Stille über Weihnachten und Neujahr.
    Diese Tage der Zen-Meditation sind für Anfänger & Fortgeschrittene geeignet. Spezielle Weihnachts- und Sylverstermeditation. Die Dauer des Aufenthalts kann selbst bestimmt werden.
    Kosten
    € siehe Webseite: www.zenklausen.com