Drikung Sherab Migched Ling

DBU-Mitgliedsgemeinschaft - Was bedeutet das?

DBU-Mitgliedsgemeinschaft: Diese Gruppe ist Mitglied der »Deutschen Buddhistischen Union e.V.« (DBU) – dem übertradi­tio­nellen Dachverband der Buddhisten in Deutschland. Alle DBU-Mitgliedsgemeinschaften sind den ethischen Grundsätzen eines gemeinsamen buddhistischen Bekenntnisses verpflichtet.

DBU-Untergruppe: Es handelt sich um eine regionale Unter­gruppe einer DBU-Mitgliedsgemeinschaft.

Kein DBU-Mitglied: Hier können wir keinerlei Garantie für die Seriosität der Gruppe geben.

Tradition
Mahayana – Tibetisch
 
Vajrayana (Drikung-Kagyü)
HauptlehrerIn
S.H. Drikung Kyabgön Chetsang
 
Aufbauend auf den allgemeinen Grundlagen des Buddhismus werden Übungen des Vajrayana, insbesondere der tiefgründige fünfteilige Mahamudra-Pfad, praktiziert.
Adresse
Oppenhoffallee 23, 52066 Aachen
E-Mail
Telefon
0241-51 53 654
Fax
0241-51 53 655
Kontaktperson
Ven. Tändsin Tschödrön Karuna (Elke Tobias), Christian Licht
Homepage
Beschreibung
Die Drikung-Kagyü-Tradition wurde im Jahr 1179 durch Kyobpa Jigten Sumgön gegründet. Seit dieser Zeit wurde die höchste Realisation durch Praxis in einer Übertragungslinie von fünfunddreißig vollkommen erwachten Meistern übermittelt. Gegenwärtig leiten die beiden Oberhäupter, der 36. Drikung Kyabgön Chungtsang Rinpoche in Tibet und der 37. Drikung Kyabgön Chetsang Rinpoche in Indien gemeinsam die Line. Das Aachener Zentrum wurde 1982 von Ven. Ayang Rinpoche gegründet und ist seit 1991 als gemeinnütziger Verein anerkannt. Es werden Seminare mit buddhistischen Lehrern und regelmäßige Kurse ange­boten, die sowohl Grundlagen der buddhistischen Lehre als auch Erklärungen und praktische Übungen zu verschiedenen Meditationen beinhalten. Der Drikung Kagyü Verlag veröffentlicht Übersetzungen buddhistischer Texte und Meditationsanweisungen, die im Shop des Zentrums oder im Online-Shop (http://mandala.drikung.de) neben buddhistischer Literatur und Praxisartikeln angeboten werden.

Veranstaltungen dieser Gruppe

  • Die Woche gut beenden – Meditation am Freitagmorgen (außer in den Schulferien) (Meditationskurs)

    Thema
    Die Woche gut beenden – Meditation am Freitagmorgen (außer in den Schulferien)
    Referent
    Anne Brune
    Beginn
    Freitag, 05.06.2020, 08:30 Uhr (wöchentlich)
    Ende
    09:30 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 10.01.2020 bis zum 03.04.2020)
    Veranstaltungsort
    Zentrum für tibetischen Buddhismus e. V. Aachen
    Adresse
    Oppenhoffallee 23, 52066 Aachen
    Veranstalter
    Drikung Sherab Migched Ling
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Wir üben uns in Achtsamkeit und in der Praxis des Stillen Sitzens. Manchmal machen wir eine Gehmeditation oder eine heilsame Visualisierung, um von dem, womit wir uns in der Woche vollgepackt haben, frei zu werden.

    Für Neu-Interessierte und Personen mit Grundkenntnissen geeignet!

    Weitere Termine:
    17.01.2020 08:30
    24.01.2020 08:30
    31.01.2020 08:30
    07.02.2020 08:30
    14.02.2020 08:30
    21.02.2020 08:30
    28.02.2020 08:30
    06.03.2020 08:30
    13.03.2020 08:30
    20.03.2020 08:30
    27.03.2020 08:30
    03.04.2020 08:30

    Kosten
    € Spende


  • Die Woche gut beginnen – Meditation am Montagmorgen (außer in den Schulferien) (Meditationskurs)

    Thema
    Die Woche gut beginnen – Meditation am Montagmorgen (außer in den Schulferien)
    Referent
    Markus Proske
    Beginn
    Montag, 08.06.2020, 09:00 Uhr (wöchentlich)
    Ende
    10:00 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 13.01.2020 bis zum 30.03.2020)
    Veranstaltungsort
    Zentrum für tibetischen Buddhismus e. V. Aachen
    Adresse
    Oppenhoffallee 23, 52066 Aachen
    Veranstalter
    Drikung Sherab Migched Ling
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Wir üben uns in der Praxis des Stillen Sitzens. Wir lassen den Geist zur Ruhe kommen mithilfe der Meditation des friedvollen Verweilens (Shamata/Shine) mit und ohne Objekt der Achtsamkeit. Zur Inspiration lesen wir Textstellen buddhistischer MeisterInnen.

    Für Neu-Interessierte und Personen mit Grundkenntnissen geeignet!

    Weitere Termine:
    20.01.2020 09:00
    27.01.2020 09:00
    03.02.2020 09:00
    10.02.2020 09:00
    17.02.2020 09:00
    02.03.2020 09:00
    09.03.2020 09:00
    16.03.2020 09:00
    23.03.2020 09:00
    30.03.2020 09:00

    Kosten
    € Spende


  • Mindful Self-Compassion (MSC) – Achtsames Selbstmitgefühl lernen (Studienkurs)

    Thema
    Mindful Self-Compassion (MSC) – Achtsames Selbstmitgefühl lernen
    Referent
    Andrea Hufschmidt
    Beginn
    Montag, 08.06.2020, 18:30 Uhr (wöchentlich)
    Ende
    21:30 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 10.02.2020 bis zum 20.04.2020)
    Veranstaltungsort
    Zentrum für tibetischen Buddhismus e. V. Aachen
    Adresse
    Oppenhoffallee 23, 52066 Aachen
    Veranstalter
    Drikung Sherab Migched Ling
    Angemeldet von
    Beschreibung
    8-Wochen-Kurs und Retreattag mit Andrea Hufschmidt

    Die meisten von uns reagieren mit Ablehnung, werten sich vielleicht ab, meinen, Sie müssten sich eben mehr anstrengen, anders sein, sich mehr Mühe geben. Das führt in der Regel dazu, dass wir uns noch schlechter fühlen, unzureichend und meistens alleine und innerlich isoliert mit unserem Schmerz. Wäre es nicht schön, wenn Sie dann freundlich und akzeptierend zu sich sein könnten, Möglichkeiten hätten, sich selbst zu trösten und zu beruhigen – so, wie Sie es wahrscheinlich mit einem geliebten Menschen ganz natürlich tun, wenn dieser leidet? Das wäre Selbstmitgefühl an Stelle des inneren, strengen Kritikers.

    Selbstmitgefühl gibt uns die emotionale Stärke und Widerstandsfähigkeit, um gut für uns zu sorgen, wenn es uns schlecht geht, um uns mit Güte zu motivieren, um uns wenn nötig zu vergeben, um mit ganzen Herzen mit anderen in Beziehung zu treten und um auf authentische Weise wir selbst zu sein.

    MSC besteht aus 8 Sitzungen von je 3 Stunden, die wöchentlich stattfinden, und einem 4-stündigen Retreat in Schweigen (Praxistag).

    Bevor sich die Teilnehmer anmelden, sollten sie sich vornehmen, an jeder Sitzung teilzunehmen und für den Verlauf des Kurses jeden Tag möglichst 20-30 Minuten Achtsamkeit oder Selbstmitgefühl zu üben.

    Falls ein persönliches Gespräch zur Klärung von Fragen mit Andrea Hufschmidt gewünscht ist, bitte bei uns melden.
    Als Co-Leiterin ist während des Kurses Stephanie Richter mit dabei.

    Weitere Erklärungen über Mindful Self-Compassion (MSC) unter http://drikung-aachen.de/achtsames-selbstmitgefuehl/

    Zeitraum: 10.02. – 20.04.2020 (außer Rosenmontag und Osterferien)
    8 Abende: jeweils montags 18:30 bis ca. 21:30 Uhr
    1 Praxistag: Samstag, 28.03. von 10:00 – 14:00 Uhr (inkl. Mittagessen)

    Weitere Termine:
    17.02.2020 18:30
    02.03.2020 18:30
    09.03.2020 18:30
    16.03.2020 18:30
    23.03.2020 18:30
    30.03.2020 18:30
    20.04.2020 18:30

    Für Neu-Interessierte und Personen mit Grundkenntnissen geeignet!
    Die Anzahl der Teilnehmenden muss mindestens 7 betragen und ist auf maximal 12 beschränkt. Anmeldung bis 19.01.2020 über das Anmeldeformular auf der Veranstaltungsseite (Homepage: https://drikung-aachen.de/).

    Kosten
    € 370 inkl. Handbuch, Übungs-CD, Mittagessen am Praxistag


  • Dharmapala-Puja (14-tägig) (Meditation)

    Thema
    Dharmapala-Puja (14-tägig)
    Referent
    Tändsin T. Karuna (Elke Tobias), Christian Licht
    Beginn
    Mittwoch, 10.06.2020, 17:00 Uhr (alle 14 Tage)
    Ende
    18:00 Uhr
     
    (Aus der Serie vom 22.01.2020 bis zum 01.04.2020)
    Veranstaltungsort
    Zentrum für tibetischen Buddhismus e.V. Aachen
    Adresse
    Oppenhoffallee 23, 52066 Aachen
    Veranstalter
    Drikung Sherab Migched Ling
    Angemeldet von
    Beschreibung
    Am frühen Abend führen wir eine Rezitation mit Anrufungen und Darbringungen an alle Zufluchtsobjekte und Meditationsgottheiten der buddhistischen Tantra-Klassen durch. Dabei steht die Anrufung an die große Dharma-Schützerin Achi Chökyi Dölma im Zentrum. Diese Rezitationen dienen dazu, Hindernisse zu beseitigen und günstige Umstände für die Dharma-Praxis zu schaffen. Sie sind für alle geeignet, die mit tibetischen Texten vertraut sind und Übertragungen und Erklärungen zur Praxis des höchsten Yogatantra erhalten haben. Zurzeit führen wir die Praxis im Wechsel mit dem Kusali-Chöd durch.

    Weitere Termine:
    05.02.2020 17:00
    19.02.2020 17:00
    04.03.2020 17:00
    18.03.2020 17:00
    01.04.2020 17:00

    NUR für fortgeschrittene Praktizierende!
    Bitte beachten: Für diesen Kurs ist eine Anmeldung erforderlich über anmeldung@drikung-aachen.de

    Kosten
    € Spende