Buddhismus

Die zeitlose Lehre von Weisheit und Mitgefühl

Der Buddhismus ist eine der großen Weltreligionen mit einer nunmehr zweieinhalbtausendjährigen, kontinuierlichen Überlieferung. Er wendet sich an alle suchenden Menschen, unabhängig von Nationalität, sozialer Herkunft oder Geschlecht und weist Wege aus Leid und Unvollkommenheit zu Harmonie und Glück. Obwohl der Buddhismus vor allem in den Ländern Asiens fest verwurzelt ist und Teil einer bis heute lebendigen Kultur geworden ist, findet er zunehmend in westlichen Ländern Beachtung und Verbreitung.